Lernspaziergang

Gemeinsam spazieren wir mit unseren Hunden in verschiedenen Regionen. 

Das Hauptziel meiner Lernspaziergänge ist es, dem Hundehalter und seinem Hund Beschäftigungsmöglichkeiten zu zeigen. Wenn es dem Hund langweilig ist, beschäftigt er sich möglicherweise selber und das vielleicht in einer unangenehmen Form, nämlich mit jagen.

 

Auch das Führen, dass entspannte Begegnungen möglich sind, ist eines der Ziele. Die Hundeführer lernen in den Lernspaziergängen ihren Hund so zu führen, dass keine Gefahr entsteht. 

 

Wann: 19.12.2020 von 09:00 - 10:00

Treffpunkt: Kirche Rechthalten 

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Bei einer Anmeldung werden die Kosten verrechnet. 

Kurskosten CHF 25.00 pro Lernspaziergang